Rock 11 bis 20

Rock 11 – durchhalten

Was nun! Ich war 40 Jahre alt. Berufsleben und Weiterbildungen standen Jahre still. Was fängt man mit dem Rest des Lebens an, wenn der Sinn des Bestehens wegfällt! Ich probierte mein verrücktes früheres Leben wieder aufzunehmen. Ich künditge meine sichere Arbeitsstelle.

Der Schnitt der Röcke bekommt einen dritten Teil, einen schwarzen enganliegenden Unterrock, dieser symbolisiert die unverarbeiteten Emotionen, die tief verborgen liegen. Das Top und der Rock sind farbenprächtig und mit vielen übertrieben leuchtenden Knöpfen bestückt, die die unzähligen Enttäuschungen maskieren.

Ich zeigte ein verrücktes Leben!

 

  • die Nähtechnik

    die Nähtechnik

    Stufenrock als Unterrock, Nahtzugaben an der Aussenseite
    daran Diamant-Quilt-Stück festgenäht, alles kleine Dreieckstücke,
    Ränder mit Zickzackstich und losen Fäden zusammengenäht
    schulterfreies Top, Stoff mit Freihand-Quilt-Muster gequiltet
    Gürtel Bestandteil des Tops
    einfaches gerades Muster für den enganliegenden Rock
    32 Diamant-Quilt-Stücke
  • die Stoffe

    die Stoffe

    6 m Baumwollstoff für Top und die Diamant-Quilt-Stücke
    4 m Futterstoff für Rückseite des Tops und Diamant-Quilt-Stücke
    2 m Baumwollstoff für den Rock
    1,5 m elastischer Baumwollstoff für den Unterrock
    2 m Tüll
    3 m Wattierung für das Top und Diamant-Quilt-Stücke
    Total 18,5 m
  • die Farben

    die Farben

    verschiedene rote Farben für Top
    alle Farben des Regenbogens für Diamant-Quilt-Stücke
    knall rotes Organza
    alle Farben ausser grün für die Fäden
    schwarzer Unterrock
  • die Knöpfe

    die Knöpfe

    6 Bling-Bling Knöpfe Top
    131 Bling-Bling Knöpfe Rock
    8 Bling-Bling Knöpfe Gürtel
    117 Knöpfe Unterrock
    4 Knöpfe Handschuhe
    Total 266 Knöpfe
  • anderes Material

    anderes Material

    Klettverschlüsse
    Netzhandschuhe für die Manschetten
    halber Reifrock stützt den Rock mit den Diamant-Quilt-Stücken

 

Rock 12 – Batice

Ich probierte meine gestutzten Flügel wieder auszustrecken.

Ich gründete meine kleine Unternehmung – Batice – Textilkunst, Workshops und Reisen. In einem Quartierzentrum gab ich Patchwork und Quilt Unterricht, begleitete Textilreisen durch Peru, begann mit meiner ersten Quiltserie und schrieb ein Buch dazu. Verdienen tat ich fast nichts. Wir lebten von dem Einkommen meines Mannes.

Der Rock besteht aus wunderschönen farbenfrohen Stoffen. Die Diamant-Quilt-Stücke sind wie Flügel, die sich wieder ausbreiten zum Fliegen. Die sanfte Briese verwandelt sich langsam in einen starken Wind. Doch der enganliegende Unterrock bleibt bestehen und wird immer schwerer.

Diese Zeit entfachte in mir wieder die Lebensenergie!

 

  • die Nähtechnik

    die Nähtechnik

    Diamant-Quilt-Stücke als halbe Dresdner-Plate Muster
    mit verschiedenen Freihand-Quilt-Muster gequiltet
    am Faltenrock an der oberen Seite festgenäht
    schulterfreies, gewagtes Top
    verschiedene Freihand-Quilt-Techniken gequiltet
    einfaches gerades Muster für den enganliegenden Rock
    17 Diamant-Quilt-Stücke-Dresdner-Plate
    70 kleine Diamant-Quilt-Stücke
  • die Stoffe

    die Stoffe

    6 m Baumwollstoff für Top und Dresdner Plate
    1 m Futterstoff für Rückseite Top
    2 m Baumwollstoff für den Rock
    1,5 m elastischer Baumwollstoff für den Unterrock
    1,5 m Batting für das Top und Diamant-Quilt-Stücke
    Total 12 m
  • die Farben

    die Farben

    orange, hellblau und gelber Träger Top
    alle Farben ausser grün Diamant-Quilt-Stücke
    gelb, violett und verschiedene rot für Rock
    schwarzer enganliegender Unterrock
    alle Farben ausser grün für die Fäden
  • die Knöpfe

    die Knöpfe

    3 Knöpfe Top
    18 versilberte Krallen Top
    51 Knöpfe Rock
    27 Knöpfe Rock Saum
    136 versilberte Krallen Rock halbe Dresdner
    148 schwarze Knöpfe Unterrock
    Total 229 Knöpfe - 154 versilberte Krallen
  • anderes Material

    anderes Material

    Klettverschlüsse
    weisse Baumwollhandschuhe meines Vaters für die Manschetten
    halber Reifrock unterstützt den Rock mit den Diamant-Quilt-Stücken

 

Rock 13 – Geld diktiert den Weg

Die Selbstständigkeit tat gut und gab mir wieder Selbstvertrauen. Ich reiste viel im Zeichen der Textilkunst, arbeitete für grosse Ausstellungen als „free-lancer“, nähte meine eigene Quiltserie und schrieb das angefangene Buch fast fertig.

Mein Herz lag in der Kunst, aber die finanzielle Seite diktierte einen anderen Weg.

Der Moment war gekommen, dass ich wieder eine bezahlte Stelle annehmen musste. Wir zogen in die Schweiz. Ich begann nach über 20 Jahre im Ausland gelebt zu haben, wieder ganz unten auf der Karriereleiter. Die Umstellung fiel mir sehr schwer.

Ein wunderschöner Rock, der für mich den Büro Arbeitsalltag vergegenwärtigt, ausgeglichen, korrekt, fleissig, ohne wenn und aber. Der enganliegende Unterrock wurde schwerer.

Die Kunst hatte Pause!

 

  • die Nähtechnik

    die Nähtechnik

    Der Rock besteht aus 8 blauen und
    das Cape aus einem grossen Diamant-Quilt-Stück
    verschiedene blaue Stoffstücke zusammengenäht
    schulterfreies Top mit zwei Trägern
    aus kleinen Diamant-Quilt-Stücken
    einfaches gerades Muster für den enganliegenden Rock
    Kragen und Manschetten zusammengenäht und verstürzt
    8 Diamant-Quilt-Stücke umgedreht
    1 Diamant-Quilt-Stück als Cape
  • die Stoffe

    die Stoffe

    4 m Baumwollstoff für Top, Rock, Cape und Diamant-Quilt-Stücke
    1 m Baumwollstoff als Futterstoff für Rückseite Top und Rock
    0,5 m Futterstoff für die Rückseite des Cape
    1,5 m elastischer Baumwollstoff für den Unterrock
    3 m Wattierung für Top, Diamant-Quilt-Stücke und Cape
    0,5 weisser Baumwollstoff für den Kragen und die Manschetten
    Total 10,5 m
  • die Farben

    die Farben

    Top, Rock und Cape verschiedene Blautöne
    schwarzer Unterrock
    blaue, graue und weisse Fäden
  • die Knöpfe

    die Knöpfe

    30 Perlen Top
    36 Perlen Rock
    24 Perlen Aussenseite Cape
    38 Perlen Innenseite Cape
    3 Perlen Handschuhe + Kragen
    131 Knöpfe Unterrock
    Total 131 Perlen - 131 Knöpfe
  • anderes Material

    anderes Material

    Klettverschlüsse
    4 Metall Klemmen für das Cape
    halber Reifrock stützt den Rock

 

Rock 14 – nicht ohne Kunst

Trotz den langen Arbeitstagen konnte ich es nicht lassen. Ich brauchte meine Kunst zum Überleben.

Ich schrieb mein Buch zu Ende und fand in meinem früheren holländischen Nachbarn meinen Verleger. Über Wochen und Monate flog ich an Wochenenden regelmässig nach Holland. Eine sehr anstrengende Zeit, aber ich entdeckte in mir wieder das Feuer für eine bestimmte Sache. Am 7. März 2011 fand die Vernissage und die Buchpräsentation gefolgt von drei Wochen Ausstellung statt. Meine Kunst, mein Leben, ich war im siebten Himmel.

Der Rock steht Symbol für das „kleine Schwarze“ Kleid, gewagt, ja schon fast sexy. Ich darf mich wieder sehen lassen. Die Schärpe verkörpert den Erfolg; meinen Erfolg etwas zu gebären, zwar kein Kind, aber ein Buch und eine Quiltserie.

Dieser Moment gab mir das Gefühl der Glückseligkeit!

 

  • die Nähtechnik

    die Nähtechnik

    15 Diamant-Quilt-Stücke sind zu einer Schärpe
    zusammen genäht, verstürzt und mit Meander-Muster gequiltet
    schulterfreies Top mit einem kleinen Träger
    8 Diamant-Quilt-Stücke sind direkt am Top festgenäht
    dienen als Rock
    einfaches gerades Muster für den enganliegenden Rock
    12 Diamant-Quilt-Stücke Top
    15 Diamant-Quilt-Stück Schärpe
    4 Diamant-Quilt-Stücke Handschuhe
  • die Stoffe

    die Stoffe

    1,5 m elastische Baumwolle Top und Diamant-Quilt-Stücke
    1,5 m Futterstoff für Rückseite Top und Rock
    1 m Baumwollstoff für Diamant-Quilt-Stücke
    1,5 m elastischer Baumwollstoff für den Unterrock
    1,5 m Wattierung für das Top, Diamant-Quilt-Stücke
    0,5 weisser Baumwollstoff für den Kragen und die Manschetten
    Total 7,5 m
  • die Farben

    die Farben

    schwarz für Top und Rock
    alle Farben ausser grün für Schärpe
    schwarzer Unterrock
    alle Farben ausser grün für Filz und Wolle
    alle Farben ausser grün für die Fäden
  • die Knöpfe

    die Knöpfe

    30 Perlen Schärpe
    10 Perlen Handschuhe
    59 Pompons Träger + Rock
    232 Knöpfe Unterrock
    Total 40 Perlen - 59 Pompon - 232 Knöpfe
  • anderes Material

    anderes Material

    Klettverschlüsse
    Wolle und Filz für Pompons
    schwarze Handschuhe

 

Rock 15 – Zweite Wahl

Die Realität holte mich schnell ein. Der Bürojob wartete wieder auf mich. Die Arbeitswelt verlangt nach Zertifikaten und Diplomen. Lebenserfahrung wird weniger gewichtet. Ich quälte mich durch eine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung. Meine karge Freizeit wurde noch weniger.

Meine Beziehung bröckelte. Mein Mann war krankheitsbedingt schon eine Weile arbeitsunfähig. So erledigte ich neben Arbeit und Weiterbildung den Haushalt und organisierte alles für ihn. Die Rollen waren plötzlich umgedreht. Ich hatte die Hosen an und probierte unsere Lebenssituation zu meistern. Ich war ausgelaugt, traurig, verbittert und wütend. Ich sehnte mich nach meiner Kunst. Alles was ich tat, fühlte sich wie zweite Wahl an.

In den Diamant-Quilt-Stücken und im Top sind traurige Gesichter versteckt. Hosenträger verbinden die einzelnen Stücke. Es ist ein krampfhaftes Festklammern der Lebensvorstellungen und Lebensumstände. Es gibt keine Bewegungsfreiheit. Die roten Knöpfe symbolisieren die wachsende innere Wut. Der enganliegende Unterrock wird noch schwerer.

Alles fühlte sich wie zweite Wahl an!

 

  • die Nähtechnik

    die Nähtechnik

    Diamant-Quiltstücke sind alle in Form eines
    Hosenbundes genäht
    schulterfreies Top mit zwei Hosenträger
    Kragen und Manschetten zusammengenäht und verstürzt
    einfaches gerades Muster für den enganliegenden Rock
    11 Diamant-Quilt-Stücke
    11 Reissverschlüsse
    22 Hosenträgerklammern
    12 Diamant Quilt Stücke - schwarzer Unterrock
  • die Stoffe

    die Stoffe

    2 m Baumwollstoff für Top und Diamant-Quilt-Stücke
    2 m Futterstoff für Rückseite Top und Rock
    1,5 m elastischer Baumwollstoff für den Unterrock
    1,5 m Wattierung für das Top, Diamant-Quilt-Stücke
    0,5 weisser Baumwollstoff für Kragen und Manschetten
    Total 7,5 m
  • die Farben

    die Farben

    hell, mittel und dunkelblau für Top und Rock
    weiss, hell, mittel und dunkelblau für Kragen und Manschetten
    schwarzer Unterrock
    weiss, hell, mittel und dunkelblau für die Fäden
  • die Knöpfe

    die Knöpfe

    121 rote Knöpfe Top
    10 rote Knöpfe Rock
    5 rote Knöpfe Handschuhe + Kragen
    123 graue Knöpfe Unterrock
    Total 259 Knöpfe
  • anderes Material

    anderes Material

    Klettverschlüsse
    11 Reissverschlüsse
    24 Hosenträgerklammern

 

Rock 16 – wieder alleine

Dieser Rock ist in Arbeit – ein bisschen Geduld!